Datenschutzerklärung

Hinweise zur Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland limited. Wenn der Verantwortliche für die Datenverarbeitung auf dieser Website außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes oder der Schweiz sitzt, dann erfolgt die Google Analytics Datenverarbeitung durch Google LLC. Google LLC und Google Ireland Limited werden nachfolgend "Google" genannt. Bei der Verwendung von Google Analytics wird die Datenverarbeitung technisch durch Jimdo erbracht. Insoweit wird hiermit auf die Datenschutzhinweise von Jimdo verwiesen. Die Jimdo GmbH (Jimdo GmbH, Stresemannstrasse 375, 22761 Hamburg Datenschutz@jimdo.com) sowie der Betreiber dieser Website tragen eine gemeinsam Verantwortung für die Datenverarbeitung in Zusammenhang mit Google Analytics auf dieser Website.


Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem verwendeten Gerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Seitenbesucher ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert.


Google Analytics wird ausschließlich mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" auf dieser Website verwendet. Diese Erweiterung stellt eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicher und schließt eine direkte Personenbeziehbarkeit aus. Durch die Erweiterung wird die IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von dem entsprechenden Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.


Im Auftrag von Jimdo und dem Seitenbetreiber wird Google die anfallenden Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen Jimdo und dem Seitenbetreiber gegenüber zu erbringen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung liegt in der Optimierung dieser Website, der Analyse der Benutzung der Website und der Anpassung der Inhalte, die durch die Bereitstellung der Statistikfunktionen von Jimdo ermöglicht wird. Die Interessen der Nutzer werden durch die Pseudonymisierung hinreichend gewahrt.


Google ist nach dem sog. Privacy Shield zertifiziert (Listeneintrag hier) und gewährleistet auf dieser Basis ein angemessenes Datenschutzniveau. Die gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 50 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.


Die Erfassung durch Google Analytics kann verhindert werden, indem der Seitenbesucher die Cookie-Einstellungen für diese Website anpasst. Der Erfassung und Speicherung der IP-Adresse und der durch Cookies erzeugten Daten kann außerdem jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Das entsprechende Browser- Plugin kann unter dem folgenden Link heruntergeladen und installiert werden: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.


Der Seitenbesucher kann die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Webseite verhindern, indem er auf folgenden Link klickt. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung der Daten beim Besuch dieser Website verhindert.


Wenn Link geklickt: Der Seitenbesucher hat der Erfassung von Daten mittels Google Analytics auf dieser Webseite widersprochen.


Nähere Informationen zu den Google Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden sich unter den Google Analytics Bedingungen bzw. unter der Google Analytics Übersicht.


Gemäß der einschlägigen Gesetzgebung und der DSGVO hat Seitenbesucher in Bezug auf seine personenbezogenen Daten, die über diese Google Analytics Datenverarbeitung verarbeitet werden, bestimmte Rechte. Insbesondere hat er ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Datenübertragbarkeit bzw. Löschung seiner Daten und ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Der Seitenbesucher hat bezüglich bestimmter Verarbeitungen seiner Daten auch das Recht auf Widerspruch. Zur Wahrnehmung dieser Betroffenenrechte bezüglich der Google Analytics Datenverarbeitung auf dieser Seite, kann sich ein Betroffener(Seitenbesucher) jederzeit an Jimdo(Jimdo GmbH datenschutz@jimdo.com) oder den Seitenbetreiber wenden.

Information zur Datenverarbeitung gem. Art. 13 und 14 DSGVO

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist mir ein besonderes Anliegen. Ich verarbeite Ihre Daten daher selbstverständlich vertraulich und ausschließlich auf Grundlage der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Weil mir Ihr Vertrauen wichtig ist , möchte ich Sie über die wichtigsten Punkte informieren: welche Art von Daten während Ihres Besuchs auf meiner website erfasst werden, in welchem Umfang diese Daten erfasst und zu welchen Zweck sie erhoben werden.
Bei Fragen stehe ich jederzeit gern unter der e-mail: karin.trausmiller@cityimmo.at zur Verfügung. Ihre Daten werden zwecks Bearbeitung Ihrer Anfrage und für den Fall zu klarenden Fragen 1 Jahr gespeichert. Diese Daten werden selbstverständlich nicht ohne Ihre Einwilligung weitergegeben.
 
Für die Datenverarbeitung verantwortlich

Karin Trausmiller, CityImmobilien
Postadresse: 8020 Graz, Neubaugasse 24
Tel.: 0699/1 555 65 44 oder karin.trausmiller@cityimmo.at

Verarbeitung personenbezogener Daten
Ich verarbeite personenbezogene Daten von natürlichen Personen, die mir im Rahmen einer Geschäftsanbahnung und späteren Geschäftsbeziehung bekannt gegeben werden.
 
Weitere personenbezogene Daten speichern und nutze ich nur, wenn Sie diese Angaben freiwillig machen, etwa weil Sie mit mir in Kontakt treten. Soweit Sie mir personen-bezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwende ich diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration.
 
Was sind personenbezogen Daten?
Personenbezogenen Daten, sind alle Daten, die zur Identifizierung einer Person herangezogen werden. Dazu zählen u.a. Name, Adresse, Geburtsdatum.
 
Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
Ihre Daten werden nur für eindeutig festgelegte und legitime Zwecke erhoben, die dazu dienen eine Vertragsanbahnung zu unterstützen bzw. ein bereits geschlossenes Vertragsverhältnis abzuwickeln oder gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.
Eine Datenverarbeitung erfolgt nur, wenn vorab eine eindeutige Einwilligung durch Sie als betroffene Person erfolgt ist. Sie müssen dazu unmissverständlich bekunden, dass Sie mit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten einverstanden sind.
 
Weitergabe der Daten
Es ist mein höchstes Anliegen Ihre Daten vor Missbrauch und unbefugten Zugriffen zu schützen. Ich stelle Ihre Daten nur vertrauenswürdigen Dritten zur Verfügung – und dies nur in minimalem Ausmaß soweit und falls es für die weitere Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich ist. Dazu gehören z.B. Anwälte bzw. Notare zur Vertragsabwicklung oder Hausverwaltungen die das jeweilige Objekt verwalten.
 
Datenspeicherung
Soweit ich personenbezogene Daten nicht mehr benötige oder aufgrund von gesetzlichen Dokumentationspflichten aufbewahren muss, werden diese gelöscht.
Darüber hinaus sind gesetzliche Verjährungsfristen für eventuelle Rechtsansprüche zu beachten.
 
Datenschutzrecht für den User
Sie haben jederzeit das Recht, kostenlos Auskunft über die Herkunft Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen sowie über Art und Umfang der Speicherung und Nutzung dieser Daten. Sie können die Berichtigung und – falls die Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist – Löschung Ihrer Daten verlangen.
 
Falls Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in sonst einer Weise verletzt wurden, bitte ich Sie mich umgehend zu kontaktieren, damit ich den Sachverhalt prüfen kann. Falls erforderlich, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.
 
 Zu Datenschutzthemen können Sie uns jederzeit unter  datenschutz@riv.at kontaktieren.

Verpflichtung zur Bereitstellung von Daten
Sie sind verpflichtet Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen, sofern dies für die Erfüllung des Rechtsgeschäfts erforderlich ist. Stellen Sie mir diese Daten nicht zur Verfügung, kann kein Vertrag zwischen Ihnen und mir zustande kommen bzw. muss eine bestehende vertragliche Vereinbarung beendet werden.
Allerdings sind Sie nicht verpflichtet personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, die keine Relevanz für die Abwicklung eines Rechtsgeschäfts haben.
 
Ergänzend Cookies
Meine website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Ich nutze die Cookies dazu, mein Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es mir, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.
Bei der Deaktivierung von Cookies kann allerdings die Funktionalität meiner Website eingeschränkt sein.
 
Social Media
Ich kooperiere mit diversen Anbietern von sozialen Netzwerken. Wenn Sie die Website von mir nutzen, werden Ihre personenbezogenen Daten, wie z.B. Ihre IP-Adresse, automatisch von diesen Anbietern gespeichert. Wenn Sie bei einem sozialen Netzwerk eingeloggt sind und meine Website besuchen, werden diese Informationen automatisch an den Serviceanbieter des sozialen Netzwerks gesendet.
Ich unterbinde diese Datenverarbeitung soweit wie möglich. Eine Datenverarbeitung findet, dann statt, wenn Sie durch die Nutzung von Plug-Ins eine Aktion an das soziale Netzwerk übermitteln.
 
Datensicherheit
Ich setze alle technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogen Daten bestmöglich zu sichern und somit vor Zugriffen unberechtigter Dritter zu schützen. Bei der Versendung sehr sensibler Daten oder sensibler Informationen ist es empfehlenswert den Postweg zu nutzen, da eine vollständige Sicherheit per Email nicht gewährleistet werden kann.